Geschichte des BC



Anfänge

Mitte der 1990er Jahre, als das Internet wuchs und nicht nur vorwiegend von Firmen und Organisationen genutzt wurde, sondern sich auch mehr und mehr Menschen privat des Internets bedienten und dieses als Informationsquelle zu nutzen begannen, entschied sich der Begründer der BibelCenter Website, eine private "Homepage" mit biblischen Inhalten zu erstellen. Da es im Internet Informationsangebote zu allen möglichen Themen gab, konnte man es zumindest versuchen, Informationen zur Bibel sowie christliche Themen und biblische Studien über diese neue Plattform anzubieten.

1995/96 entstanden die ersten Entwürfe, die Domain bibelcenter.de wurde registriert, und ein kleines Angebot wurde über diese Domain online verfügbar gemacht. Von Beginn wurden die Informationen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angeboten.

Entwicklung

Nachdem das BibelCenter Angebot zunächst - und wie erwartet - einen relativ kleinen Besucherkreis hatte, begann sich dieser Kreis doch schon bald zu erweitern, so dass die BibelCenter Website nach einigen Jahren schon mehrere Hundert Besucher pro Tag aufzuweisen hatte. Dies ist seitdem so geblieben und mittlerweile verzeichnet die BibelCenter Website täglich auch schon mal über 700 Besucher.

Im Laufe der Jahre wurde das BibelCenter Angebot um neue Studien, Artikel und verschiedene Informationsangebote erweitert. Einige der Ideen und Angebote wurden auch wieder gestrichen.

Eine "Kinderecke" kam 2003 hinzu, die sich einige Jahre einer großen Beliebtheit erfreute. Schon ca. 1998 kam ein BibelCenter Forum für den direkten Austausch zu biblischen Themen unter den Besuchern der Website hinzu, welches zunächst als E-Mail Liste konzipiert war, aber seit 2004 in Form eines Web basierten Forums weitergeführt wurde. Ein FAQ (Frequently Asked Questions = häufig gestellte Fragen) System war ebenfalls Bestandteil der BibelCenter Website.

In regelmäßigen Abständen wurde und wird das BibelCenter Angebot überarbeitet, da sich im Laufe der Zeit auch das Verständnis biblischer Themen vertieft oder auch ändern kann.

Stand: 31.05.2018